Tortilla - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Becher Wasser (warm)

Für die Tortillas die Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig verrühren.

Daraus Tortillas formen und in einer Pfanne ohne Fett backen.

Wenn die Tortillas Blasen werfen, wenden.

Tortillas aus der Pfanne nehmen, auf ein Tuch legen und einrollen, damit sie die richtige Form bekommen.

Tortillas aus dem Tuch nehmen und warm halten.

Das Video für Weizentortillas finden Sie hier.

Tipp

Die fertigen Tortillas können ganz nach Belieben gefüllt werden.

Was denken Sie über das Rezept?
35 14 33

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare44

Tortilla - Grundrezept

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 24.01.2017 um 07:54 Uhr

    Nachdem der Teig bei diesem Wasser-Mehl Verhältnis wirklich flüssig wurde, habe ich mir das Video und die Kommentare angesehen. Zum Glück, denn der Teig sollte ja laut Video knetbar und fest sein....was er mit diesen Mengenangaben definitiv NICHT wird.Dank der Kommentare habe ich dann gesehen, dass es nicht nur mir so ging und konnte durch Zugabe eines weiteren Bechers Mehl die Tortillas noch retten. Sie wurden dann sehr gut, die Mengenangaben im Rezept sind aber äußerst irreführend.

    Antworten
  2. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 21.08.2017 um 11:25 Uhr

    Man muss dem Mehl Wasser zufügen und zwar so viel oder wenig, bis ein knetbarer Teig entsteht.

    Antworten
  3. Sash Chain
    Sash Chain kommentierte am 21.04.2016 um 21:00 Uhr

    das Verhältnis sollte mindestens 1 Teil Wasser, 2 Teile Mehl sein, oft sogar 3 Teile Mehl. Tortillateig sollte ein fester, formbarer Brotteig werden, kein Brei wie bei Palatschinken.

    Antworten
  4. Natalie_p
    Natalie_p kommentierte am 30.03.2016 um 18:38 Uhr

    Also meine Tortillas wurden mit diesem Rezept eher fluffig und wie Palatschinken - soweit ich weiß sollten Tortillas ausgewalkt werden, d.h. der Teig sollte knetbar sein. Diese waren eben so flüssig wie Palatschinken..

    Antworten
  5. heuge
    heuge kommentierte am 30.01.2016 um 23:35 Uhr

    Es kommt ja immer nur auf das Verhältnis der Zutaten an

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche