Wildschweinragout mit Pilzen

Zutaten

Portionen: 3

  • 400 g Wildschweinschlegel
  • Etwas Öl
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Karotte (ca. 80 g)
  • 80 g Speck (geräuchert)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Preiselbeermarmelade
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/4 l Wasser
  • Etwas Suppenwürfel ((vorzugsweise selbstgemacht))
  • 1 Handvoll Steinpilz (getrocknete)
  • Etwas Öl
  • 1 Stk. Zwiebel (kleine)
  • 160 g Champignons
  • 3 EL Rahm
  • Etwas Kartoffelstärke
  • Thymian
  • 5 Stk. Wacholderbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Wildschweinragout mit Pilzen den großen Zwiebel, die Karotte und den Speck klein schneiden. In etwas Öl anbraten. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und dazugeben, gut anrösten.
  2. Die zerdrückten Knoblauchzehen, Senf und Tomatenmark zum durchgerösteten Fleisch geben. Mit Rotwein ablöschen. Mit Thymian, fein zermörserten Wacholderbeeren, Suppensalz, den grob zerriebenen getrockneten Steinpilzen und Preiselbeermarmelade würzen.
  3. Mit Wasser aufgießen (nicht alles auf einmal, immer wieder nachgießen). Ca. 1/2 Stunde köcheln lassen. Inzwischen die kleine, klein geschnittene Zwiebel in einer extra Pfanne in etwas Öl anrösten.
  4. Darin die blättrig geschnittenen Champions dünsten. Zum Wildschweinfleisch geben und nochmals ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Rahm mit etwas Kartoffelstärke binden und das Ragout am Schluss damit verfeinern.

Tipp

Zum Wildschweinragout mit Pilzen passen sehr gut Schupfnudeln und Preiselbeeren.

  • Anzahl Zugriffe: 7894
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wildschweinragout mit Pilzen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildschweinragout mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschweinragout mit Pilzen