Wildschwein Tagliatelle

Zutaten

  • 1,4 kg Wildschweinragout (2x2 cm gewürfelt)
  • 40 g Öl
  • Etwas Tomatenmark
  • 1 Handvoll Mehl
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 1/4 l Rotwein
  • 600 g Gemüsewürfeln (2x2 cm: Zwiebeln, Karotten, Sellerie, gelbe Rüben)
  • 1/2 EL Senf
  • 3 EL Preiselbeerkompott

Für den Nudelteig:

  • 1 kg Hartweizengrieß
  • 6 Stk. Eier (ganze)
  • 2 Stk. Dotter
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In Fett wird das Fleisch scharf geröstet. Das Fleisch herausnehmen. Die Gemüsewürfelkurz anrösten und ebenfalls wieder herausgeben. Im Bratrückstand etwas Tomatenmark rösten und mit Mehl stauben. Das Fleisch wieder zugeben und mit dem Rotwein aufgießen. Kurz einkochen lassen und mit Wasser oder Jus aufgießen.

    Nach ca. 1 Stunde das Wurzelwerk zugeben und mitdünsten. Sobald das Fleisch weich ist, gemeinsam mit dem Gemüse herausnehmen. Die Sauce würzen, mit Senf und den Preiselbeeren abschmecken und über das Fleisch passieren. Für die Nudeln die Zutaten in die Nudelmaschinegeben und den Tagliatelle-Aufsatz daraufsetzen. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Das Wildschweinragout im Teller flach anrichten und die in Butter geschwenkten Tagliatelle daraufsetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 17745
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Wildschwein Tagliatelle

  1. ermo
    ermo kommentierte am 21.12.2016 um 15:49 Uhr

    Ich habe dieses Rezept nachgekocht nur habe ich Reh und Wildschwein gebracht. Es hat uns sehr Gut geschmeckt. Ein gutes Glass Sankt Laurent habe ich dazu getrunken.

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 01.10.2014 um 11:15 Uhr

    sieht köstlich aus !

    Antworten
  3. meggy47
    meggy47 kommentierte am 20.12.2016 um 11:32 Uhr

    Bei der langen Kochzeit verwende ich lieber den Kelomat, da ist nach 30 Minuten alles weich und gut.

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 27.08.2015 um 18:27 Uhr

    gut

    Antworten
  5. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 04.07.2015 um 17:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschwein Tagliatelle