Wiener Schnitzel

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel (Kalbsnuss ca. 500g)
  • Salz
  • Mehl (glatt)
  • 2 Eier
  • etwas Öl
  • 1 EL Milch
  • Semmelbösel
  • Schmalz (oder Öl)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Das Wiener Schnitzel nicht zu dünn schneiden, an den Rändern einschneiden, mit Klarsichtfolie bedecken und gut klopfen, beidseitig salzen (im Normalfall sollten sie 6 mm stark sein).

Zum Panieren die Zutaten vorbereiten: Mehl auf einem Teller bereitstellen, Eier mit Öl und Milch mit einer Gabel, am besten in einem Suppenteller, verquirlen, Brösel auf einem Teller verteilen.

Schnitzel auf beiden Seiten bemehlen, in die Ei-Mischung tauchen und in Bröseln beidseitig panieren (nicht zu fest andrücken).

Schmalz in einer tiefen Pfanne heiß werden lassen und die Wiener Schnitzel auf beiden Seiten schwimmend herausbacken.

Tipp

Das Wiener Schnitzel mit einer Zitrone und Petersilie garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 193389
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare31

Wiener Schnitzel

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.12.2017 um 19:51 Uhr

    Butterschmalz ist auch eine Alternative zum Schmalz.

    Antworten
  2. kokarl
    kokarl kommentierte am 03.02.2017 um 14:29 Uhr

    ich geniesse es gerne mit etwas Senf und/oder Mayo.

    Antworten
  3. Wanderin
    Wanderin kommentierte am 02.11.2016 um 06:40 Uhr

    Ein Träumchen! Der Trick mit der Milch und dem Öl verdanke ich ( geborener Piefke) die einzige Möglichkeit in unseren Breiten ein wirklich,wirklich gutes Schnitzel servieren zu können!

    Antworten
  4. mgriegler
    mgriegler kommentierte am 27.07.2016 um 03:01 Uhr

    Warum bitte müssen alle das Fleisch klopfen? Was hat euch das arme Tier getan? Völlig unnötig! Wenns so ausgeklopft ist, dann ist es kein Schnitzel, sondern ein Bröselteppich!Und BITTE weder Öl noch Milch zum Ei! Das ist überhaupt eine Unsitte, ein Verbrechen am Wiener Schnitzel!

    Antworten
  5. teddypetzi
    teddypetzi kommentierte am 14.06.2016 um 20:57 Uhr

    ich mach meine Wiener immer im Schweineschmalz

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Wiener Schnitzel