Mini-Biskotten

Zutaten

Portionen: 12

  • 2 Eier
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz (klein)
  • 50 g Mehl (glatt)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Eier in Dotter und Eiklar trennen. Dotter mit der Hälfte des Zuckers, Vanillezucker und Salz gut schaumig rühren. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen.
  3. Zuerst Mehl, dann Schnee behutsam unterheben. Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und ca. 2 cm lange Streifen auf das Papier dressieren.
  4. Biskotten mit Staubzucker bestreuen und im vorgeheizten Rohr ca. 10 Minuten – dabei muss die Backrohrtür einen Spalt offen bleiben – backen, anschließend Biskotten mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

Tipp

Servieren Sie die Biskotten zu einem Eisbecher oder zu Mousse au chocolat.

  • Anzahl Zugriffe: 49799
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mini-Biskotten

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

Mini-Biskotten

  1. Pandafrau1
    Pandafrau1 kommentierte am 27.02.2018 um 16:26 Uhr

    Ich habe die 2–fache Menge glutenfrei nachgebacken! Sie schmecken sehr gut!

    Antworten
  2. Pandafrau1
    Pandafrau1 kommentierte am 30.01.2018 um 22:27 Uhr

    werde ich glutenfrei nachbacken!

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 27.01.2016 um 23:38 Uhr

    mit diesen Biskotten kann man sicher auch eine gute Malakofftorte machen :-)

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 02.01.2016 um 07:26 Uhr

    gut

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 31.12.2015 um 13:36 Uhr

    klein aber oho

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mini-Biskotten