Vollkorn-Vanillekipferl

Anzahl Zugriffe: 7.258

Zutaten

  •   150 Vollkornweizenmehl
  •   150 g Vollkorn-Dinkelmehl
  •   150 g Mandelkerne (ungeschält, gemahlen)
  •   2 Eidotter
  •   1 Prise Meersalz
  •   150 g Butter (kalt)
  •   2 Schote(n) Vanille (Mark davon)
  •   2 EL Honig (ca. 50 g)

Zum Wälzen:

  •   80 g Staubzucker

Zubereitung

  1. Für die Vollkorn-Vanillekipferl Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Mandeln rundum verteilen.
  2. Salz, Eidotter, Vanillemark, Honig und 1 EL kaltes Wasser in die Ausbuchtung geben. Die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Von der Mitte aus zu einem glatten Teig kneten.
  3. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben, in Klarsichtfolie einschlagen und eine Stunde kühl stellen.
  4. Backrohr auf 175 °C vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Nach Ende der Rastzeit den Teig nochmals kurz durchkneten. Anschließend in kleine, ca. 1 cm dicke Röllchen portionieren und zu Kipferln formen. Auf die vorbereiteten Bleche legen und 10-15 Minuten auf zweiter Schiene von unten goldbraun backen.
  6. Die noch heißen Vollkorn-Vanillekipferl im Staubzucker vorsichtig wälzen und auskühlen lassen.

Tipp

Die Vollkorn-Vanillekipferl können auch mit anderen Vollkornmehlen, z.B. Roggenvollkornmehl, zubereitet werden.

Die Kipferl mindestens 2 Wochen in Blechdosen ziehen lassen. Noch aromatischer werden sie, wenn man die ausgekratzten Vanilleschoten dazu gibt.

Welches Mehl bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vollkorn-Vanillekipferl

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Vollkorn-Vanillekipferl“

  1. Pesu
    Pesu — 12.12.2022 um 18:22 Uhr

    sind schon gespeichert

  2. JJulian
    JJulian — 28.12.2015 um 22:17 Uhr

    gut

  3. kleh
    kleh — 28.12.2015 um 09:15 Uhr

    fein

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Vollkorn-Vanillekipferl