Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sauce Hollandaise:

Für den weißen Spargel mit Sauce Hollandaise zunächst die Enden der Spargelstangen großzügig abschneiden und den Spargel bis unter die Spitze schälen. In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salz und Zucker dazugeben. Spargel hineinlegen, einmal aufkochen und dann bei geringer Hitze ungefähr 10 Minuten köcheln lassen. Herausheben.

Für die Sauce die Butter erwärmen und klären, d.h. den Schaum abschöpfen und den Bodensatz entfernen. Abkühlen lassen.

Dotter mit Weißwein über dem Wasserbad schaumig schlagen. Nicht zu heiß werden lassen, sonst gerinnt der Dotter. Vom Wasserbad entfernen und die geklärte Butter langsam und unter ständigem Rühren einfließen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Weißen Spargel mit Sauce Hollandaise servieren.

Hier finden Sie das passende Video.

Tipp

Damit der Spargel nicht zu bitter ist, kann dem Kochwasser etwas Milch beigegeben werden.

Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise kann als Vorspeise oder Hauptgang serviert werden.

Das Kochen von Spargel ist eine kleine Wissenschaft! Deswegen eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, um zu verhindern, dass Spargel beim Kochen holzig & bitter wird?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
7 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche