Tiroler Knödel

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 Semmeln (altbacken)
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 150 g Selchfleisch
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 5 EL Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tiroler Knödel zu Beginn die Semmeln, den Speck und das Selchfleisch würfelig schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln.
  2. In einer Pfanne den Speck kross anbraten und anschließend in einer großen Schüssel gemeinsam mit den Semmelwürfeln, Zwiebeln, gehackter Petersilie, Milch und Eier gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten gut durchziehen lassen.
  3. Nun Mehl und Selchfleisch untermengen und den Knödelteig nochmals gut vermengen. Bedeckt eine weitere Stunde ruhen lassen.
  4. Im Anschluss daran einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und aus der Knödelmasse mit angefeuchteten Händen Knödel formen. Die Tiroler Knödel ca. 10-15 Minuten leicht im Salzwasser wallen lassen, bis sie an die Oberfläche aufsteigen.

Tipp

Traditionell serviert man zu den Tiroler Knödeln Sauerkraut. Aber auch in etwas brauner Butter geschwenkt und mit geriebenem Parmesan bestreut, schmecken die Knödel hervorragend.

  • Anzahl Zugriffe: 8019
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tiroler Knödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Tiroler Knödel

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 13.11.2016 um 13:54 Uhr

    Passen auch sehr gut in eine Rindsuppe, dafür allerdings die Knödel kleiner formen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiroler Knödel