Sulz von der Rinderzunge

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Rinderzunge (geräuchert)
  • 1 Karotte
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • Bohnenkraut
  • 3-4 Pimentkörner
  • 12 Blatt Gelatine
  • 1000 ml Selchsud
  • Mostessig
  • Kürbiskernöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Sulz von der Rinderzunge zunächst die Zunge mit den Gewürzen und Kräutern in ausreichend Wasser weichkochen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und klein würfeln. Die Gelatine einweichen.

Wenn die Zunge weich ist, den Sud abseihen und auffangen. Das Gemüse darin bissfest kochen. Die Zunge klein würfeln und wieder in den Sud geben. Gelatine ausdrücken und ebenfalls hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Mostessig absschmecken und mehrere Stunden fest werden lassen.

Die Sulz von der Rinderzunge mit Kürbiskernöl servieren.

Tipp

Zum Sulz von der Rinderzunge passt zum Beispiel frischer Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 4958
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Sulz von der Rinderzunge

Passende Artikel zu Sulz von der Rinderzunge

Kommentare4

Sulz von der Rinderzunge

  1. Pico
    Pico kommentierte am 03.03.2016 um 08:45 Uhr

    Mit frischem bauernbrot dazu , lecker

    Antworten
  2. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 28.03.2015 um 17:52 Uhr

    werd ich mal ausprobieren

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.02.2015 um 15:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 27.10.2013 um 11:17 Uhr

    Ich würde das dann aber doch eher als Vorspeise anbieten

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Sulz von der Rinderzunge