Schweinsmedaillons mit Spätzle

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Bierland Österreich

Zubereitung

  1. Für die Schweinsmedaillons mit Spätzle die Medaillons pfeffern und auf einer Seite mit Mehl stäuben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die feingewürfelte Zwiebel, die geriebene Karotte sowie die gewürfelte gelbe Rübe bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. Wenn das Gemüse hellbraun wird, dieses an den Pfannenrand schieben, die Hitze erhöhen und die Medaillons mit der unbemehlten Seite zuerst scharf anbraten. Das Fleisch nach einer Minute wenden und die andere Seite brutzeln. Mit Wasser aufgießen und mit Suppenwürz und Salz würzen.
  3. Etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen. Einen Teil von der Sauce herausschöpfen, mit einem Stabmixer pürieren und wieder in die Pfanne zurückgeben. Die Pfanne auf kleinster Flamme warmhalten.
  4. Die Spätzle in kochendem Salzwasser laut Packungsanleitung gar kochen und zusammen mit den Schweinsmedaillons servieren.

Tipp

Biertipp: Zu den Schweinsmedaillons mit Spätzle passt ein leichtes Weißbier, zum Beispiel Edelweiß Hofbräu (oder Edelweiß Alkoholfrei).

Eine Frage an unsere User:
Welche Beilagen könnte man zu diesem Gericht Ihrer Meinung nach noch servieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 56916
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Spätzle verwenden Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schweinsmedaillons mit Spätzle

Ähnliche Rezepte

Kommentare79

Schweinsmedaillons mit Spätzle

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 02.12.2018 um 18:43 Uhr

    Da kann ich Petzbärchen nur recht geben-selbstgemachte Spätzle sind viel besser

    Antworten
  2. hertak
    hertak kommentierte am 01.12.2015 um 12:53 Uhr

    Ich kann die Rezepte manchmal bewerten und manchmal nicht ; dieses Rezept konnte ich nicht bewerten.

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 01.12.2018 um 19:40 Uhr

    bandnudeln

    Antworten
  4. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 04.02.2021 um 21:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. MIG
    MIG kommentierte am 31.01.2021 um 23:42 Uhr

    frisches Baguette

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinsmedaillons mit Spätzle