Die neuen Spätzle-Pressen von Kull

Nudeln machen glücklich - Spätzle erst recht

"Handlich, praktisch, gut" trifft zwar auf die Spätzlepresse von Kull nicht ganz zu, was jedoch nicht an ihrer Handhabbarkeit oder Qualität, sondern viel mehr an Ihrem Format liegt. Wir haben die Spätzle-Fix für Sie getestet.

Kocht man zum ersten Mal mit der Spätzle Fix, so ist man von dem eklatanten Gegensatz überrascht, der zwischen der gigantomanischen Presse und den feinen Nockerl entsteht. Durch die ungleiche Lochform bekommt man jedoch rasant hauchzarte Spätzle, wie von der eigenen Hand geschabt.

Die Spätzle Fix ist leicht zu handhaben und eine sehr saubere Presse, bei der wenig Teig daneben fließt, was das Aufräumen nach der Spätzleverköstigung wesentlich erleichtert. Alle Original-Kull-Spätzl-Pressen punkten darüber hinaus mit einem abnehmbaren Hebel, was den Abwasch wesentlich erleichtert.

Fazit: Eine durchwegs zu empfehlende, saubere und leicht hanzuhabende Spätzlepresse, die bereits seit ihrer Erfindung 1939 von Robert Kull die Spätzleküche wesentlich erleichtert.

 

"Spätzle Fix" von Kull
Preis: 49,50€
Hier können Sie die Spätzle Fix bequem online bestellen

Autor: Ruth Wagner

5 Kommentare „Nudeln machen glücklich - Spätzle erst recht“

  1. asrael
    asrael — 10.3.2021 um 16:54 Uhr

    Spätzle hobel finde ich gut

  2. ingridS
    ingridS — 7.10.2017 um 11:41 Uhr

    Am besten finde ich den Spätzlehobel.

  3. heuge
    heuge — 14.9.2015 um 10:52 Uhr

    Spätzle sind eine wunderbare Beilage, dieses Gerät mag ich nicht so sehr, habe es aber auch, verwende es nur manchmal

    • solo
      solo — 29.6.2016 um 11:08 Uhr

      Danke für diesen Kommentar - erleichtert mir meine Entscheidung sehr.

  4. gittili
    gittili — 3.3.2015 um 13:30 Uhr

    super

Für Kommentare, bitte
oder
.