Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Saure Rahmsupp'n

Zubereitung

  1. Für die saure Rahmsupp'n zunächst das Wasser mit Salz und Kümmel aufkochen. Sauerrahm mit wenig Wasser und Mehl glatt rühren und in das kochende Salzwasser einschlagen. Kurz durchkochen.
  2. Die Brotschnitten nach Belieben im Backrohr knusprig aufbähen oder ungebäht zur sauren Rahmsupp'n reichen.

Tipp

Diese saure Rahmsupp'n kann auch mit saurer Milch anstatt mit Wasser zubereitet werden.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man diese Suppe Ihrer Meinung nach noch g'schmackiger machen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 31461
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Saure Rahmsupp'n

Ähnliche Rezepte

Kommentare41

Saure Rahmsupp'n

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 14.06.2019 um 22:26 Uhr

    Meine Große Tochter mag keinen Kümmel im Ganzen und gemahlenen kauf ich nicht. Deshalb kommen bei solchen Gewürzgeschichten, diese in einen Teebeutel um den Geschmack abzugeben.

    Antworten
  2. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 23.01.2019 um 13:49 Uhr

    Mit Speckwürfel verfeinern.

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 24.03.2018 um 14:34 Uhr

    Pfeffer und Erdäpfel

    Antworten
  4. romii94
    romii94 kommentierte am 29.01.2018 um 09:14 Uhr

    gekochte Kartoffeln und erbsen! :)

    Antworten
  5. grube
    grube kommentierte am 26.01.2018 um 16:45 Uhr

    Frischer pfeffer

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saure Rahmsupp'n