Ribiselkuchen mit Schneehaube

Anzahl Zugriffe: 64.909

Zutaten

Portionen: 8

Für den Ribiselkuchen:

  • 250 g Ribisel
  •   150 g Staubzucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   5 Stk. Eier (nur Dotter; Eiklar für den Schnee aufheben)
  •   50 g Butter
  •   250 g Mehl
  •   1/2 Pkg. Backpulver
  •   1/16 l Milch

Für die Schneeehaube:

  •   50 g Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Ribiselkuchen die Ribisel waschen und die Beeren von den Stielen rebeln. Die Eier trennen. Dotter, Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig verrühren dann die Milch hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und unter die Masse heben. Zum Schluss die Ribisel untermischen.
  2. Die Masse im auf 200°C vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten bei 200°C Ober-und Unterhitze backen.
  3. In der Zwischenzeit das Eiklar zu festem Schnee schlagen. Dazu das Eiklar anschlagen bis es sich weißlich verfärbt und dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

    Auf den gebackenen Ribiselkuchen den Eischnee auftragen und l ca. weitere 7 Minuten bei 180°C leicht überbräunen.

Tipp

Weitere Ribisekuchen Rezepte finden Sie hier.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

68 Kommentare „Ribiselkuchen mit Schneehaube“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 21.11.2021 um 20:26 Uhr

    schmeckt köstlich

  2. marwin
    marwin — 13.12.2021 um 13:01 Uhr

    sehr gut zum Nachmittagskaffee

  3. Dragonfly589
    Dragonfly589 — 4.7.2021 um 15:16 Uhr

    Wann kommt denn die Milch dazu? Vermutlich nach dem Butter weich schlagen?

    • Technik ichkoche
      Technik ichkoche — 5.7.2021 um 16:36 Uhr

      Liebe Dragonfly 589-vielen lieben Dank für den Hinweis - und: ja!Liebe Grüße

  4. Gast — 4.12.2015 um 08:40 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Ribiselkuchen mit Schneehaube