Quiche Lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Schinken
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Butter (kalt, in kleine Stücke geschnitten)
  • 3 EL Milch
  • 1 Ei

Für die Quiche Lorraine zunächst für den Teig Mehl, Salz und Butter bröselig mischen. Milch und Ei einkneten. Aus dem Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für ungefähr 60 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit eine Quicheform fetten und das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Den Teig ausrollen und in die Form legen. Es sollte noch ein Rand überstehen. Mehrmals einstechen und nochmals kühlen.

Eier mit Schlagobers verquirlen. Den Schinken würfeln und zur Eiermischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse auf den Teig geben und die Quiche Lorraine für ungefähr 30 Minuten ins Backrohr schieben.

Tipp

Die Quiche Lorraine eignet sich auch wunderbar zur Resteverwertung von übrig gebliebener Wurst.

Sie kann mir frischen, gehackten Kräutern verfeinert werden.

Was denken Sie über das Rezept?
12 2 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare25

Quiche Lorraine

  1. dischue
    dischue kommentierte am 07.02.2016 um 10:50 Uhr

    Ich habe die Quiche als Partysnack in muffinförmchen gebacken! Außerdem kam bei mir noch Schnittlauch dazu!

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 27.11.2015 um 16:51 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 18.09.2015 um 08:07 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  4. Berni90
    Berni90 kommentierte am 21.08.2015 um 19:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 02.08.2015 um 20:54 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche