Marmorkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Rum
  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 30 g Kakao
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. 1. Die Butter cremig rühren und nach und nach Zucker, Vanillin- Zucker, Eier und Rum dazugeben. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unterziehen. Nur so viel Milch verwenden, dass der Teig schwer (reissend) von dem Löffel fällt. Ca. 2/3 des Teiges in eine gut befettete, mit Bröseln oder Mehl ausgestaubten Marmorkuchen- oder Kastenform befüllen, unter den Rest des Teiges den gesiebten Kakao mengen. Den dunklen Teig auf dem hellen gleichmäßig verteilen; eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, damit das Marmormuster entsteht. Den Bratrost mit der Backform auf die unterste Schiene des Rohres schieben und bei guter mittlerer Hitze 50-60 Min. backen.

  • Anzahl Zugriffe: 2471
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marmorkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen