Oma‘s Windbäckerei

Zubereitung

  1. Für Oma‘s Windbäckerei das Eiklar sehr steif schlagen, dann den Feinkristallzucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Staubzucker sieben und per Hand einarbeiten.
  2. Die Masse in einen Spritzsack füllen, beliebige Objekte (Ringerl, Stangerl, Sternchen usw.) auf Backpapier spritzen und mehrere Stunden trocknen lassen - die Oberfläche sollte sich trocken anfühlen.
  3. Ein leeres Backblech ins Backrohr schieben und dieses auf 150 °C aufheizen. Das Backpapier mit den aufgespritzten Figuren auf das vorgewärmte Blech ziehen, die Temperatur auf 90 °C reduzieren und bei teilweise geöffneter Türe ca. 2 Stunden trocknen.
  4. Oma‘s Windbäckerei ist fertig, wenn die Gebäckunterseite bei leichtem Klopfen hohl klingt.

Tipp

Je nach Geschmack kann die Windmasse für Oma‘s Windbäckerei mit trockenen Zutaten in Geschmack, Farbe und Aussehen verändert werden, z.B. mit Kakao, Pulverkaffee, sehr fein gemahlenen Nüssen, Lebensmittelfarbe in Pulverform, Zuckerperlen usw.

  • Anzahl Zugriffe: 26876
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Oma‘s Windbäckerei

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Oma‘s Windbäckerei

  1. Gast kommentierte am 03.11.2018 um 11:53 Uhr

    vielen dank für die zusatztipps - ich habe die windringerl immer gleich im rohr getrocknet, werde jetzt aber mal probieren, sie vorher mal stehen zu lassen.

    Antworten
    • Speedy99
      Speedy99 kommentierte am 04.11.2018 um 22:06 Uhr

      Hallo Gabriele1,je mehr die Windbäckerei vor dem Backen getrocknet wird, umso besser behält das Gebäck die Form und platzt nicht.

      Antworten
  2. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 01.12.2017 um 13:12 Uhr

    Mit Zuckerperlen drauf sind sie ein wunderbarer Baumschmuck!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oma‘s Windbäckerei