Lachs auf dem Gemüsebett mit Sauce Hollandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Lachs (je circa 200g)
  • Zitronen (Saft)
  • 200 g Porree
  • 200 g Karotten
  • 200 g Sellerie (Knolle)
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salz
  • 250 ml Sekt

Sauce Hollandaise:

Lachs mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Gemüse in sehr feine Streifchen schneiden. Butter erhitzen, Gemüse darin andünsten und 5 Min. weichdünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und in eine gefettete Gratinform Form.

Lachs mit Salz würzen, auf das Gemüse legen, Sekt darübergiessen und geben bei geschlossenem Deckel in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Unten. T: 200 Grad / 20 bis 25 min.

Für die Soße Eidotter mit Zitronenschale, Wein, Wasser, Salz und Pfeffer abgekühlt durchrühren und unter Rühren abschlagen, bis die Menge dicklich wird.

Weiche Butter in Flöckchen zufügen und weiterschlagen, bis sie gelöst ist. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Sauce Hollandaise getrennt zum Lachs zu Tisch bringen.

Zuspeise: Salzkartoffeln, Vogerlsalat mit Champignons.

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Lachs auf dem Gemüsebett mit Sauce Hollandaise

  1. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 19.04.2017 um 11:17 Uhr

    Habs die Sauce Hollandaise am Wochenende gemacht - super einfach und so lecker, dass mein Vater sogar den Teller abgeschleckt hat - normal mag er Hollandaise gar nicht! Ich freu mich jetzt noch darüber - danke für das super Rezept!

    Antworten
  2. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 03.04.2017 um 11:41 Uhr

    Keine geklärte Butter, wirklich Butterflöckchen? Das wäre ja noch einfacher!

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 06.11.2015 um 12:05 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche