Sommer Gegart Rezepte

229 Rezepte zu Sommer Gegart

Marillen-Kokos-Knödel

Für die Marillen-Kokos-Knödel die Marillen waschen, halbieren und entkernen. Den Kern durch ein Stück Rafaello ersetzen.Topfen, Ei, Öl und die Prise Salz...

Eier-Koch

(215 Bewertungen) Zugriffe: 44943

Topfen-Marillen Knödel aus dem Dampfgarer

Für die Marillenknödel die Marillen waschen, halbieren und entkernen. Wenn die Marillen nicht allzu süß sind, können Sie den Kern durch ein Stück Würfelzucker...

Eier-Koch

(389 Bewertungen) Zugriffe: 153040

Marillenbrotpudding aus dem Dampfgarer

Für den Brotpudding die Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen. Große Marillen in Viertel schneiden.Das Brot in feine Scheiben schneiden. Die Eier...

Eier-Koch

(152 Bewertungen) Zugriffe: 16670

Gefüllte Weinblätter

Die frischen Weinblätter von den Stielen befreien und etwa 5 Min. mit kochendem Wasser überbrühen, auf Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Zwiebeln und alle...

Eier-Koch

(92 Bewertungen) Zugriffe: 34457

Schwarzer Reis mit Huhn im Bananensack

Die Hühnerbrust in 8 kleinere Stücke schneiden. Die Bananenblätter in einer Pfanne ohne Fett bei großer Hitze kurz braten, damit sie biegsam werden. In...

Hobby-Koch

(54 Bewertungen) Zugriffe: 11701

Gefüllte Kohlrabi mit Kräuter-Knoblauch-Pesto

Für die gefüllte Kohlrabi mit Kräuter-Knoblauch-Pesto zunächst Kohlrabi von holzigen Schalenteilen befreien, die Kappen abschneiden und als Deckeln beiseite...

Hobby-Koch

(99 Bewertungen) Zugriffe: 15448

Spargelauflauf mit Kräutersauce

Den Spargel schälen und holzige Teile wegschneiden. In einem Topf Wasser mit Salz, Zucker und der halben Zitrone aufkochen, Spargel einlegen und ca. 20...

Profi-Koch

(41 Bewertungen) Zugriffe: 5435

Wiener Kalbsschnitzel nach Eduard Sacher

Das Wiener Kalbsschnitzel nach Art des berühmten Eduard Sacher ist kein Wiener Schnitzel der klassischen Art, da die berühmte Panier fehlt. Das...

Hobby-Koch

(58 Bewertungen) Zugriffe: 8440

Spargel mit Butter und Bröseln

Spargel gut schälen, holzige Teile entfernen und in leicht gesalzenem Wasser je nach Stärke 15-25 Minuten langsam köcheln. In Eiswasser abschrecken. Vor dem...

Hobby-Koch

(117 Bewertungen) Zugriffe: 61786