Klassischer Erdäpfelsalat nach Wiener Art (zum Wiener Schnitzel)

Anzahl Zugriffe: 1,75 Mio.

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Kartoffeln (festkochend)
  •   60 g Zwiebeln
  •   250 ml Rindsuppe (Würfel)
  •   3 EL Essig
  •   6 EL Pflanzenöl (zB.: Sonnenblumenöl, Maiskeimöl etc.)
  •   1/2 TL Estragonsenf
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   1 Prise Zucker

Zubereitung

  1. Erdäpfel mit der Schale kochen.
  2. Anschließend schälen und noch warm dünnblättrig in eine große Schüssel schneiden.
  3. Nun die Suppe erwärmen und sofort zu den Erdäpfeln geben.
  4. Mit Essig, Öl, Zwiebeln, Salz und Pfeffer würzen und so lange unterrühren, bis er eine sämige Bindung bekommt.
  5. Zum Schluss nach Belieben mit Senf und Zucker abschmecken.

Tipp

Verfeinern Sie Ihren Erdäpfelsalat vor dem Servieren noch mit frischen Kräutern, wie beispielsweise Schnittlauch oder Petersilie. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit!

Finden Sie hier viele weitere tolle Rezeptideen für Kartoffelsalate.

Wie sagen Sie zu diesem Salat?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Klassischer Erdäpfelsalat nach Wiener Art (zum Wiener Schnitzel)

Ähnliche Rezepte

77 Kommentare „Klassischer Erdäpfelsalat nach Wiener Art (zum Wiener Schnitzel)“

    • Helmuth1
      Helmuth1 — 3.2.2015 um 10:12 Uhr

      Zucker gehört in den Erdäpfelsalat

  1. jilly
    jilly — 20.10.2013 um 19:25 Uhr

    Erdäpfelsalat schmeckt immer lecker, aber ich frag mich nur, warum im rezept geschrieben wird, die erdäpfel dünn blättrig schneiden und am foto sind es würfel oder so, auf alle fälle sind das definitiv keine dünnblättrig geschnittenen erdäpfel !

  2. MIG
    MIG — 16.6.2022 um 22:51 Uhr

    ähnelt dem Bayerischen Kartoffelsalat, allerdings nehme ich weniger Gemüsebrühe und lasse nach dem Aufkochen die kleingeschnittene (rote) Zwiebel ca. 5 Minuten darin ziehen. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker gebe ich anschließend ebenfalls dazu. Dann über den Kartoffelsalat geben und vorsichtig untermischen. Die Kartoffelscheiben sollten schon ihre Form behalten. Jetzt darf der Salat abkühlen und mindestens 30 Minuten ziehen (länger schadet auch nicht).

  3. franziska 1
    franziska 1 — 21.1.2022 um 20:10 Uhr

    schmeckt fantastisch

  4. Doris2003
    Doris2003 — 15.7.2020 um 17:22 Uhr

    Ein echter Klassiker; unbedingt lange ziehen lassen, je länger um so besser.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Klassischer Erdäpfelsalat nach Wiener Art (zum Wiener Schnitzel)