Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbisgnocchi mit Käsesauce

Zutaten

Portionen: 4

Für die Kürbisgnocchi:

Für die Käsesauce:

  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Mehl
  • 375 ml Schlagobers
  • 125 ml Weißwein
  • 300 g Käse (am besten Schmelzkäse)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbisgnocchi mit Käsesauce zunächst das Backrohr auf 180 °C Umluft (190 °C Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 3) vorwärmen.
  2. Die Erdäpfeln gut abwaschen und auf ein Blech legen. Kürbis abspülen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne auskratzen. Kürbishälften ebenfalls auf das Blech legen und im Backrohr ungefähr 40 Minuten gardünsten.
  3. In der Zwischenzeit für die Sauce Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl anschwitzen. Mit Mehl stauben und mit Weißwein und Schlagobers aufgießen. Käse hinzufügen und köcheln, bis er geschmolzen ist. Dann etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Für die Gnocchi Zwiebel schälen, sehr fein würfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 EL Butterschmalz anschwitzen, mit einer Prise Kreuzkümmel würzen.
  5. Die weichgegarten Erdäpfeln halbieren und aus der Schale kratzen, weichen Kürbis in Stückchen schneiden und mit den Erdäpfeln durch die Kartoffelpresse drücken.
  6. Unter die noch warme Erdäpfel-Kürbis-Masse 2 Eidotter, die angeschwitzten Zwiebeln und 1-2 EL Kartoffelstärke mengen. Mit ein wenig Salz würzen. Den Teig zu langen Röllchen formen, diese in Nockerl schneiden und mit einer Gabel eindrücken. In einer Bratpfanne die Gnocchi vorsichtig im restlichen Butterschmalz anbraten.
  7. Kürbisgnocchi mit Käsesauce vermischen, mit Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp

Die Kürbisgnocchi können auch in Salzwasser gekocht und dann bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 11330
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Kürbisgnocchi mit Käsesauce

  1. AnTrea
    AnTrea kommentierte am 09.11.2017 um 16:52 Uhr

    ich hatte leider Probleme beim Formen der Gnocchi, weil der Teig nicht fest genug war. Deshalb habe ich etwas Mehl darunter gemischt. Ich werde wohl lieber bei der klassischen Variante bleiben, bei der man die Gnocchi in Salzwasser kocht.

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 16.01.2016 um 15:12 Uhr

    Hat seehr gut geschmeckt, ist zu empfehlen!

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 13.12.2015 um 18:57 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 12.12.2015 um 18:02 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 11.12.2015 um 13:25 Uhr

    gefällt mir !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisgnocchi mit Käsesauce