Kärntner Kasnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Nudelteig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 150 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 1 EL Olivenöl
  • Ei (zum Bestreichen)

Für die Füllung:

  • 500 g Speisetopfen
  • 130 g Semmel (gewürfelt)
  • 70 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 50 g Zwiebeln (gehackt)
  • 100 g Erdäpfel (gekocht, geschält)
  • 2 EL Küchenkräuter (nach Wahl, klassisch: Minze und Kerbel)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Garnitur:

Für die Kärntner Kasnudeln zunächst den Teig zubereiten. Dazu Wasser, Ei, Öl und Mehl zu einem glatten Teig zusammenkneten und 20 Minuten rasten lassen. Dann dünn auswalken.

Zwiebeln in der Butter leicht anrösten, abkühlen lassen. Semmelbrösel und Speisetopfen mit Milch begießen, leicht durchrühren, Zwiebeln darunter ziehen. Erdäpfeln passieren, mit den Kräutern und Gewürzen der Topfenmasse beifügen.

Etwa 40 g schwere Kugeln formen. Die Kugeln in ausreichendem Abstand nebeneinander auf den ausgerollten Teig legen, die Ränder mit Ei bestreichen. Den Teig von oben nach unten darüberklappen, um die Kugeln leicht anpressen. Daraufhin mit einem runden Ausstecher halbmondförmige Täschchen ausstechen. Ränder fest glatt drücken und wellenförmig abdichten (krendeln).

Die Kärntner Kasnudeln in ausreichend Wasser kochen, aus dem Wasser heben und mit der braunen Butter begießen und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Zu den Kärntner Kasnudeln passen frische Blattsalate.

Eine Frage an unsere User:
Welche Kräuter oder Verfeinerungsvarianten können Sie für die Füllung besonders empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
40 17 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare43

Kärntner Kasnudeln

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 09.02.2016 um 15:02 Uhr

    Für mich gehört reichlich Minze in die Füllung von Kärnter Kasnudeln

    Antworten
  2. dorli58
    dorli58 kommentierte am 12.09.2017 um 19:18 Uhr

    ich bin ja Petersillien-Fan

    Antworten
  3. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 12.09.2017 um 17:06 Uhr

    Krauspetersilie

    Antworten
  4. Charly
    Charly kommentierte am 13.09.2017 um 22:29 Uhr

    Blattpetersilie, sie hat einen intensiveren Geschmack

    Antworten
  5. theresia feldbaumer
    theresia feldbaumer kommentierte am 13.09.2017 um 12:49 Uhr

    Petersilie

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche