Hirse-Tofu-Schnitten mit Champignons und Buntem Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Tofu
  • 100 ml Sojasauce
  • 100 ml Wasser vermengen
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • Pn Rosenpaprika
  • 1 Prise Zimt
  • Fein geriebener frischer Ingwer

Schnitten:

  • 1 EL Ghee (Butterschmalz)
  • 2 Frühlingszwiebeln (in feine Scheiben geschnitten)
  • 2 Karotten (würfelig geschnitten)
  • 100 Sellerie (würfelig geschnitten)
  • 200 g Hirse
  • Je 1 Tl zerstossene schwarze und gelbe Senfsaat
  • Kümmel
  • 1 Liebstöckel
  • 1 Algenblatt (Kelp, Kombu, Wakame)
  • 500 ml Wasser aufgiessen
  • Salz
  • Petersilie (gehackt)
  • 1 Prise Kurkuma

Belag:

Gemüsemischung:

  • 3 EL Oliven- oder Sojaöl (vielleicht mehr)
  • 4 Jungzwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 300 g Junge Karotten (in schräge Scheibchen geschnitten)
  • 250 g Karfiol (in kleine Rosen zerteilt)
  • 140 g Erbsen
  • 200 g Kohlrabi (in Stifte geschnitten)
  • 3 Liebstöckel
  • 1 EL Majoran (getrocknet oder fisch gehackt)
  • 250 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. 1 Stunde eine halbe Stunde, Aufwaendig Sojasauce mit 100 ml Wasser vermischen, Saft einer Zitrone und Orangensaft dazugeben, mit wenig Rosenpaprika und Zimt sowie geriebenem Ingwer würzen. Die Marinade über den feinwürfelig geschnittenen Tofu gießen.
  3. 30 bis 50 Min. ziehen, dabei immer nochmal vorsichtig umrühren.
  4. In einem Kochtopf Ghee erhitzen, Jungzwiebel darin glasig weichdünsten. Karotten und Sellerie kurz mitdünsten. Hirse unter Rühren mitdünsten, bis sie duftet. Kümmel, Senfsaat, Liebstöckel und Alge dazugeben, mit Wasser aufgiessen. 20 bis 30 Min. leicht wallen. 5 Min. vor Ende der Kochzeit mit Salz nachwürzen und quellen.
  5. In der Zwischenzeit den Tofu abschütten. Die Marinade in einem Marmeladeglas im Kühlschrank behalten und anderweitig zum Würzen verwenden. Tofu fein zerdrücken, fein gehackte Petersilie und Kurkuma in den zerdrückten Tofu einrühren.
  6. Hirse-Gemüsemasse mit der marinierten Tofumasse gut vermengen, in eine gefettete "Pie-Form" befüllen und glatt aufstreichen. Im aufgeheizten Backofen (ca. 200 Grad ) in etwa 20 Min. überbacken, die letzten 5 bis 10 Min. den Champignonbelag über die Schnittenmasse Form.
  7. Für den Belag:
  8. Ghee in einer heissen Bratpfanne/Wok zerrinnen lassen, blättrig geschnittene Champignons darin weichdünsten. Mit Basilikum, Pfeffer und Salz würzen. Wenige min mit geschlossenem Deckel ziehen, auf den Schnitten gleichmäßig verteilen.
  9. Für das Gemüse:
  10. In einer heissen Bratpfanne (oder einem Wok) Öl erwärmen, Frühlingszwiebelröllchen darin andünsten. Karfiol, Erbsen, Karotten und Kohlrabi mitdünsten. Majoran, Salz, Liebstöckel und Wasser dazugeben, 5 bis 10 Min. zugedecktdünsten.
  11. Hirse-Tofu-Schnitten mit buntem Gemüse auf Tellern anrichten.
  12. Tipp:
  13. Die Ingredienzien zu dem Gericht werden in der Reihenfolge des Fütterungszyklus der 5 Elemente in den Kochtopf/Bratpfanne gegeben. Nach jedem Element/jeder Zutat gut umrühren.
  14. Getränk:
  15. Weißwein

  • Anzahl Zugriffe: 1178
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hirse-Tofu-Schnitten mit Champignons und Buntem Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirse-Tofu-Schnitten mit Champignons und Buntem Gemüse