Frankfurter Linsensuppe

Zutaten

Portionen: 6

  • Stk. Eintopf
  • 30 dag Tellerlinsen getr.
  • 300 cl Gemüsebouillon (Instant)
  • 25 dag Sellerie
  • 25 dag Karotten
  • 25 dag Porree
  • 10 dag Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 6 Frankfurter Würstchen
  • 0.5 Bund Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Linsen eine Nacht lang in kaltem Leitungswasser durchtränken. Am darauffolgenden Tag abschütten und in der Fleischbrühe zum Kochen bringen. 1/2 Stunde leicht am Herd kochen, ein paarmal abschäumen.
  2. Karotten und Sellerie von der Schale befreien, in sehr kleine Würfel kleinschneiden. Speck und Porree in sehr feine Streifchen kleinschneiden. Alles 10 Min. vor Ende der Garzeit in die Fleischbrühe aufrühren.
  3. Die Würstchen in 1 cm breite Scheibchen kleinschneiden, mit Majoranblättchen in der Brühe heiß machen. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Die Petersilie grob häckseln und auf die Brühe streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 4423
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frankfurter Linsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frankfurter Linsensuppe