Herbstlicher Wok

Anzahl Zugriffe: 6.213

Zutaten

Portionen: 2

  •   10 g Herbsttrompeten (getrocknet)
  •   120 g Zwiebeln
  •   1 Handvoll Erdnüsse
  •   2-3 EL Erdnussöl (zum Braten)
  • 250 g Kürbis (ohne Kerne und eventuell ohne Schale)
  • 1 Stk. Paprika (grün)
  •   50 g Sprossen (Alfalfa, Radieschen, Soja,..)
  •   2-3 Stk. Knoblauchzehen
  •   1 Stk. Bio-Orange (Schale und Saft)
  •   2 EL Sojasauce
  •   1 EL Ahornsirup
  •   2 TL Ingwer (gerieben)
  •   2 TL Speisestärke
  •   160 g chinesische Instant-Nudeln
  •   100 g Lachsforellenfilets mit Haut

Zubereitung

  1. Für den Herbstlichen Wok die Herbstrompeten in wenig Wasser einweichen.
  2. Kürbis grob raffeln, Paprika und Zwiebeln in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Orange waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Orangensaft mit der Sojasauce, dem Ahornsirup und der Speisestärke verrühren. Instant-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Lachsforellenfilets abspülen, trocken tupfen, auf beiden Seiten salzen und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. So lange braten bis die Haut knusprig ist und das Fischfleich nicht mehr glasig erscheint (4-5 Minuten).
  4. Erdnussöl im Wok erhitzen und Zwiebeln und Erdnüsse darin anbraten, Herbsttrompeten mit dem Einweichwasser, Knoblauch, Kürbis und Paprika dazu geben, mischen und 5 Minuten geschlossen dünsten. Mit dem Orangensaft-Sojagemisch aufgießen, Ingwer dazu geben und einmal aufkochen lassen. Die fertigen Fischfilets in Streifen schneiden und mit der abgeriebene Orangenschale und den fertigen Nudeln mit dem Gemüse mischen.
  5. Den Herbstlichen Wok servieren.

Tipp

Von frischen Herbsttrompeten verwendet man etwa 100 g. Statt Herbsttrompeten kann man natürlich auch andere Pilze in den Herbstlichen Wok geben.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herbstlicher Wok

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Herbstlicher Wok“

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel — 14.8.2017 um 22:43 Uhr

    Ich habe mal Schwammerln dazu gegeben. War auch sehr gut

  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 8.5.2015 um 16:16 Uhr

    lecker

  3. Ullipipsi
    Ullipipsi — 24.1.2015 um 08:31 Uhr

    Lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Herbstlicher Wok