Herbst-Quitten

Zutaten

Portionen: 7

  • 1 kg Quitten
  • 380 g Zucker
  • 3 Zweig(e) Zitronengras
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Currypaste
  • 5 Chilischoten (frisch, klein)
  • 2 TL Salz
  • 4 Scheibe(n) Ingwer (frisch)
  • 280 g Porree
  • 800 ml Wasser
  • 1 Schuss Apfelessig
  • 2 TL Korianderpulver
  • Zitronensaft (evtl.)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Herbst-Quitten die Quitten waschen und bürsten. Kerne und Kerngehäuse am besten mit einem Keramikmesser entfernen. Würfeln und in einen weiten Topf geben.
  2. Zitronengras einritzen und hinzugefügen. Ingwerscheiben klein schneiden, Chilischoten von Kernen befreien und ebenfalls klein schneiden. Alle Zutaten zu den Quitten geben.
  3. Alles ca 45 Minuten leicht köcheln lassen. Zitronengras entfernen. Mit dem Pürierstab alles zu einer Mousse verarbeiten. Nochmals abschmecken, evtl. noch Zitrone zufügen.
  4. Die Mousse sofort heiß in ausgepülte Gläser füllen und verschließen. Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  5. Dazu passen mit Feta gefüllte Kartoffelpuffer, ein frischer Vogerlsalat und frisches Baguette! Vorsicht, die Herbst-Quitten sind scharf!

Tipp

Dazu passt ganz hervorragend ein gut gekühltes Bockbier.

  • Anzahl Zugriffe: 7163
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herbst-Quitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Herbst-Quitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herbst-Quitten