Geschmorte Jungzwiebel mit Oliven-Tzatziki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Oliven-Tzatziki:

  • 200 g Ja! Natürlich Joghurt (griechischer Art)
  • 1 Ja! Natürlich Mini-Gurke (grob gerieben)
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe (gepresst oder fein geschnitten)
  • 10 Ja! Natürlich Oliven (Kalamata, entkernt, geviertelt)
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 EL Ja! Natürlich Jungzwiebelringe (grün)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Für geschmorte Jungzwiebel mit Oliven-Tzatziki zunächst das Backrohr auf 230 °C Gratinierfunktion vorheizen.

Alufolie doppellagig auf ein Backblech legen und die Enden hochziehen. Jungzwiebel nebeneinander auf die Folie legen. Salzen und mit Olivenöl beträufeln. Folie verschließen. Backblech in den oberen Bereich des Backrohrs schieben und die Jungzwiebel für 8 Minuten schmoren. Die Folie aufmachen und die Jungzwiebel für 2-3 Minuten offen weitergratinieren.

Für das Tzatziki alle Zutaten außer den Jungzwiebelringen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jungzwiebel entweder in der Folie servieren oder auf einem Teller anrichten. Geschmorte Jungzwiebel mit Oliven-Tzatziki mit den Jungzwiebelringen bestreut servieren.

Tipp

Geschmorte Jungzwiebel mit Oliven-Tzatziki eignen sich auch hervorragend als Grillbeilage.

Was denken Sie über das Rezept?
7 2 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Geschmorte Jungzwiebel mit Oliven-Tzatziki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche