Grammel und Blutwurstknödel

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Grammel und Blutwurstknödel die Erdäpfel mit der Schale kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden.
  2. Für die Grammelfülle die Grammeln klein hacken in einer Pfanne mit dem gepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Petersilie resch anrösten.
  3. Für die Blutwurstfülle die Blutwurst abschälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln, anschwitzen und mit der Blutwurst vermischen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Teigscheiben mit den beiden Füllen zu Knödeln formen und in gesalzenem, kochendem Wasser 10 Minuten kochen lassen. Danach die Grammel und Blutwurstknödel gleich servieren.

Tipp

Die Grammel und Blutwurstknödel Sauerkraut oder Salat servieren

  • Anzahl Zugriffe: 8088
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grammel und Blutwurstknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Grammel und Blutwurstknödel

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 15.10.2015 um 17:55 Uhr

    Besonders gut passt auch ein Rahmkren

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 15.08.2015 um 02:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.12.2014 um 15:07 Uhr

    sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grammel und Blutwurstknödel