Gebratenes Putenfilet in Currysauce

Zutaten

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 50 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Currypulver
  • Suppenwürfel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gebratene Putenfilet in Currysauce die Schnitzel mit Frischhaltefolie belegen, weich klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel darin beidseitig anbraten. Beiseite geben.
  2. Im Bratrückstand das Mehl anrösten und mit Wasser und Schlagobers aufgießen, aufkochen lassen und das Currypulver dazugeben. Mit Suppenwürze und Pfeffer würzen.
  3. Für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Schnitzel dazugeben und für ca. 30 Minuten dünsten.

Tipp

Zum Putenfilet in Currysauce passt am besten Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 3931
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratenes Putenfilet in Currysauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gebratenes Putenfilet in Currysauce

  1. evagall
    evagall kommentierte am 07.05.2017 um 23:08 Uhr

    schmeckt ausgesprochen gut, danke. Ich hab Dinkelreis und eine große Schüssel grünen Salat dazu gemacht.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratenes Putenfilet in Currysauce