Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln

Anzahl Zugriffe: 156.311

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Brioche Burger Buns (siehe Link im Text)
  •   4-8 Scheibe(n) Cheddar (gereift)
  •   2 Gewürzgurkerl (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Paradeiser (in Scheiben geschnitten)
  •   4 Blatt Salat
  •   4-8 Scheibe(n) Frühstücksspeck

Für das Faschierte:

Für die Zwiebeln:

  •   4 Zwiebeln (geschält, in dicke Streifen geschnitten)
  •   2-3 EL Butter
  •   2 EL Zucker
  •   1 Schuss Balsamicoessig

Für die BBQ-Sauce:

  •   1 Zwiebel
  •   2 Knoblauchzehen
  •   1-2 Chilischoten
  • 2 Orange (Saft)
  • 1 Zitrone
  •   100 g Zucker (braun)
  •   4 EL Worcestersauce
  •   1 EL Estragonsenf
  •   1 EL Paprikapulver (geräuchert)
  •   100 g Ketchup
  •   2 Zweig(e) Thymian
  •   2 Zweig(e) Rosmarin
  •   2 Lorbeerblätter
  •   1 Msp. Koriandersamen
  •   1 Knolle(n) Ingwer (klein)
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Für den Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln zunächst für das Rinderfaschierte alle Zutaten in einer Schüssel verrühren bis die Masse sich zu verbinden beginnt. Masse in einen Ring drücken, der denselben Durchmesser hat, wie die Burger Buns. Laibchen (Patties) in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf beiden Seiten für ca. 2 Minuten braten. Mit je 1-2 Scheiben Cheddar belegen und im Backrohr mit der Gratinierfunktion überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  2. Für die karamellisierten Zwiebeln die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, mit Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit etwas Balsamicoessig ablöschen und anschließend zur Seite stellen.
  3. Für die BBQ-Sauce Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in einer Küchenmaschine mit der Chilischote zu einer feinen Paste mixen. In einem Topf mit Gewürzen, Kräutern und Zucker in etwas Olivenöl 5 Minuten anschwitzen, danach mit dem Orangen- und Zitronensaft ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Ketchup, Senf, Worcestersauce und Paprikapulver dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten lang köcheln lassen. Danach die Sauce durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Frühstücksspeckscheiben in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten.
  5. Burger Buns horizontal halbieren und in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  6. Rinderfaschiertes mit den restlichen Zutaten zwischen den Burger Buns anrichten und den Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln servieren.

Tipp

Das Faschierte für den Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln kann man auch auf dem Griller zubereiten.

Eine Frage an unsere User:
Womit würden Sie Ihren Cheeseburger belegen, damit er noch schmackhafter wird?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln

Ähnliche Rezepte

32 Kommentare „Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln“

  1. MIG
    MIG — 9.7.2017 um 23:11 Uhr

    mit knusprig gebratenem Bacon

  2. cp611
    cp611 — 10.7.2017 um 23:16 Uhr

    Essiggurkerl und Rucola

  3. yoyama
    yoyama — 18.1.2022 um 14:48 Uhr

    gebratenem Bacon

  4. RomanasBlog89
    RomanasBlog89 — 7.5.2020 um 11:11 Uhr

    statt BBQ Sauce Majonase

  5. diva1
    diva1 — 28.4.2020 um 06:19 Uhr

    mit Spiegelei

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln