Bohnenrahmsuppe

Für die Bohnenrahmsuppe die getrockneten Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag in frischem Wasser mit dem Schweinebauch, dem

Zutaten

Portionen: 8

  • 1/4 kg Bohnen (getrocknet)
  • 300 g Schweinebauch
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 3 EL Schweineschmalz
  • 2 Stk. Zwiebeln (weiß)
  • 1 Stk. Paprikaschoten (rot)
  • 1 Stk. Paprikaschoten (grün)
  • 1 EL Mehl
  • 1 1/2 l Bohnensud (oder Rindsuppe)
  • 1-2 EL Paprikapulver
  • Majoran
  • 1 Paar Debreziner
  • Essig
  • 1/8 l Sauerrahm (oder 2 EL Crème fraîche)

Zubereitung

  1. Für die Bohnenrahmsuppe die getrockneten Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag in frischem Wasser mit dem Schweinebauch, dem Salz, den Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt weich kochen.
  2. In einer Kasserolle Schmalz erhitzen, Zwiebeln darin anrösten, in Streifen geschnittene Paprikaschoten zugeben, mit etwas Mehl stauben und kurz anschwitzen lassen. Etwas Bohnensud oder Suppe hinzufügen, Paprikapulver einrühren und mit dem restlichen Bohnensud oder der Rindsuppe aufgießen.
    Mindestens 20 Minuten kochen lassen, mit Majoran, Salz und Essig abschmecken.
  3. Inzwischen das weich gekochte Schweinefleisch kleinwürfelig sowie die Debreziner in Scheibchen schneiden. Fleisch, Würste und Bohnen in die kochende Suppe geben, mit einem Schuss Essig abschmecken,
    Sauerrahm oder Crème fraîche einrühren und weiterköcheln lassen, bis die Bohnenrahmsuppe schön mollig ist.

  • Anzahl Zugriffe: 15931
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Bohnenrahmsuppe

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.04.2016 um 22:15 Uhr

    war ein Handwerkeressen bei uns. Ein sehr stimmiges und leckeres Rezept. Für die VielFleischEsser hab ich zusätzlich kleine Bällchen aus Faschiertem gemacht. Zum Schluss knusprige Speckwürfel auf die Suppe gegeben.

  2. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 28.08.2015 um 15:01 Uhr

    muss ich probieren

  3. Illa
    Illa kommentierte am 18.08.2015 um 15:28 Uhr

    super

  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 20.07.2015 um 06:23 Uhr

    gut

  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 11.07.2015 um 20:18 Uhr

    lecker

  6. edith1951
    edith1951 kommentierte am 01.07.2015 um 17:07 Uhr

    ganz lecker

  7. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 24.04.2015 um 11:44 Uhr

    lecker

  8. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 25.01.2015 um 12:51 Uhr

    war sehr lecker

  9. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 04.01.2015 um 09:47 Uhr

    Klassiker, der immer wieder schmeckt

  10. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 19.12.2014 um 08:52 Uhr

    wird probiert

  11. gackerl
    gackerl kommentierte am 05.12.2014 um 13:54 Uhr

    lecker

  12. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 04.11.2014 um 06:30 Uhr

    sehr gut

  13. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 26.10.2014 um 11:20 Uhr

    lecker

  14. Camino
    Camino kommentierte am 09.09.2014 um 14:32 Uhr

    Wird auf jeden Fall nachgekocht!

  15. zorro20
    zorro20 kommentierte am 08.08.2014 um 12:47 Uhr

    tolles Rezept

  16. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 31.07.2014 um 14:54 Uhr

    köstlich

  17. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 25.06.2014 um 06:48 Uhr

    EIN TOLLER EINTOPF . DANKE

  18. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 24.03.2014 um 06:10 Uhr

    lecker

  19. Maki007
    Maki007 kommentierte am 10.10.2013 um 01:44 Uhr

    auch mit Mais gut vorstellbar!

  20. Cookies
    Cookies kommentierte am 09.10.2013 um 11:39 Uhr

    Werd ich auf jeden Fall probieren, den Schweinebauch werde ich aber durch ein anderes Fleisch ersetzen

  21. fihalhohi
    fihalhohi kommentierte am 09.10.2013 um 11:19 Uhr

    Das kriege ich sicher auch vegan hin. Erinnert mich an eine Suppe, die meine Mutter, als ich noch ein Kind war, immer gemacht hat.

  22. omami
    omami kommentierte am 01.08.2013 um 21:13 Uhr

    Ein Traum für kalte Tage !!

  23. LadyViolet
    LadyViolet kommentierte am 10.07.2009 um 17:47 Uhr

    hab zwar das meiste weggelassen da ich vieles nicht esse aber schmeckt trotzdem immer wieder sehr lecker. is mir auch auf anhieb gleich gelungen (ich koche nicht gerne - sollte viell. erwähnt werden ;) kann man aufjedenfall weiterempfehlen =))

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bohnenrahmsuppe