Gewürzsalz für gegrilltes Rind- oder Schweinefleisch

Zutaten

  • 80 g Steinsalz (grob, oder Meersalz)
  • 1 TL Pfeffer (gemahlener)
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Salbei
  • 1 TL Rosmarin
  • 2 EL Petersilie
  • 1 TL Liebstöckl
  • 10 Stk. Wacholderbeeren
  • 6 Stk. Lorbeerblätter
  • etwas Zwiebel (getrockneter)
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Paprikapulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle ganzen Gewürze in einer Küchenmaschine fein mahlen. Anschließend in einer Schüssel mit dem Salz und den restlichen Gewürzen vermengen, in ein Glas füllen und gut verschlossen aufbewahren.

Tipp

Als Grillwürze oder zum Marinieren von Fleisch vermengen Sie das Salz mit etwas Öl und Weinbrand.

  • Anzahl Zugriffe: 9133
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Gewürzsalz für gegrilltes Rind- oder Schweinefleisch

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 23.06.2019 um 17:00 Uhr

    Bei uns wird den Sommer über alles an Kräutern gesammelt, was der Garten hergibt und getrocknet zu Kräutersalz verarbeitet. Diese Mischung ist aus der Küche nicht mehr wegzudenken und wird für fast alles verwendet - für Fleischwürzung, auf Salaten usw. Ausserdem in hübsche kleine Gläser abgefüllt und mit Etiketten versehen ein nettes Mitbringsel.

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 07.11.2015 um 10:15 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 29.07.2015 um 12:29 Uhr

    toll

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 15.03.2015 um 22:38 Uhr

    super

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 27.02.2015 um 10:19 Uhr

    super Idee

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen