Beschwipster Holler

Zubereitung

  1. Die Blüten mit Wasser und Zitronensäure in eine Schüssel geben und mindestens 24 Stunden zugedeckt stehen lassen.
  2. Anschließend mithilfe eines Küchentuches in einen Topf abseihen und gemeinsam mit dem Zucker kurz aufkochen, bis sich dieser auflöst.
  3. Abkühlen lassen und mit dem Kornschnaps vermischt in Flaschen abfüllen.

Tipp

Finden Sie hier viele weitere köstliche Sirup, Saft & Likör Rezeptideen!

  • Anzahl Zugriffe: 7341
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Beschwipster Holler

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Beschwipster Holler

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 27.12.2015 um 10:43 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 22.07.2014 um 22:29 Uhr

    hochprozentige Holunderblüten ;-) muss ich nächstes Jahr auch versuchen

    Antworten
    • Gast kommentierte am 23.07.2019 um 07:30 Uhr

      man kann ja auch den hollersirup den man heuer schon gemacht hat noch mit dem schnaps vermischen - zumindest kann ich mir das laut rezept so vorstellen. Noch einmal erhitzen wird nicht nötig sein, wegen dem alkoholgehalt.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Beschwipster Holler