Bärlauchquiche

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 1 EL Parmesan (frisch gerieben)

Für den Belag:

Außerdem:

  • Linsen (getrocknete, zum Blindbacken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchquiche alle Zutaten für den Teig zusammenkneten und den Mürbteig für ca. 1/2 h kühl rasten lassen. (den Teig dazu in Frischhaltefolie wickeln)
  2. Den Teig anschließend ausrollen und eine Quicheform damit auslegen, den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  3. Den Mürbteig mit Backpapier abdecken, mit getrockneten Bohnen oder Linsen beschweren und im vorgeheizten Rohr bei 180 °c ca. 10 Minuten backen. (blind backen) Anschließend die Linsen samt Backpapier entfernen.
  4. Die Zutaten für den Belag (außer dem Bärlauch) gut verrühren, zum Schluss den fein geschnittenen Bärlauch unterrühren und alles auf dem vorgebackenem Teig verteilen.
  5. Die Bärlauchquiche anschließend noch ca. 25 - 30 Minuten fertig backen, noch heiß servieren.

Tipp

Die Bärlauchquiche schmeckt auch mit Schafskäse herrlich.

  • Anzahl Zugriffe: 6164
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchquiche

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Bärlauchquiche

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 15.08.2019 um 13:57 Uhr

    Etwas Chili dazu

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 22.03.2016 um 11:20 Uhr

    Super! Ich mache es mit einem selbst gemachten Pizzateig - wird auch sehr lecker.

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 22.12.2015 um 10:26 Uhr

    Notiert für die nächste Bärlauchsaison.

    Antworten
  4. walnuss
    walnuss kommentierte am 19.10.2015 um 06:22 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchquiche