Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfelknödel

Zubereitung

  1. Für die Apfelknödel die Äpfel ohne Schale und Kerne kleinwürfelig schneiden und Eier und Salz daruntermischen. Anschließend das Mehl gut einrühren und einige Zeit rasten lassen, bis sich die Masse bindet.
  2. Aus der Masse kleine Knödel formen und 15 Minuten in Salzwasser ziehen lassen.
  3. Die fertigen Apfelknödel in gezuckerten und gerösteten Semmelbröseln wenden.
  4. Zum Abschluss die Apfelknödel auf Tellern anrichten, mit Zimt und Zucker bestreuen und mit zerlassener Butter übergießen.

Tipp

Ein wunderbar fruchtiges Apfelknödel Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 7671
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Apfelknödel

  1. dasiki
    dasiki kommentierte am 22.12.2017 um 15:18 Uhr

    hallo, wie viele knödel werden das bei 1kg äpfel ungefähr?

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 07.07.2016 um 17:25 Uhr

    Danke für den Tipp mit den Rosinen, ich habe sie in Rumänien eingeweicht - prima!

    Antworten
  3. Leila
    Leila kommentierte am 21.04.2016 um 14:49 Uhr

    Die Knödel schmecken herrlich lecker. Ich habe zur Knödelmasse eingeweichte, klein geschnittene Rosinen und geriebene Zitronenschale ( unbehandelt) gegeben- passt wunderbar. VlG Leila

    Antworten
  4. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 13.11.2015 um 00:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. littlemisscurious149
    littlemisscurious149 kommentierte am 06.05.2015 um 23:41 Uhr

    Klingt sehr gut :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelknödel