Agnesschnitten

Zubereitung

  1. Für die Agnesschnitten zunächst Eier und Kristallzucker schaumig rühren. Walnüsse grob hacken und mit den Rosinen einrühren. Zuletzt Mehl unterheben.
  2. Blech oder Pfanne mit Backpapier auslegen. Mit einem Löffel aus dem Teig „Stangerl“ legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Umluft) ca. 20–30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Stangerl in etwa 1 1/2 cm dicke Stücke schneiden. Agnesschnitten mit Staubzucker-Vanillezucker-Gemisch bestreuen oder mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen.

Tipp

Wenn Sie zur Kuvertüre Butterschmalz (geklärte Butter) hinzufügen, glänzt die Schokolade auf den Agnesschnitten schöner.

  • Anzahl Zugriffe: 2383
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Agnesschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Agnesschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Agnesschnitten