Zander auf Wurzelgemüse mit Cremespinat und Basmatireis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stück Karotten (klein)
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • 1 Stück Rübe (gelb)
  • 4 Stück Frühlingszwiebel
  • 500 g Zanderfilet
  • 1 Stück Zitrone (Saft)
  • 3 EL Rama Culinesse (Pflanzencreme)
  • 4 Zweige Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Cremespinat:

  • 250 g Blattspinat (aufgetaut)
  • 125 ml Knorr Gemüsesuppe (Würfel)
  • 200 g Rama Cremefine (zum Verfeinern)
  • 1 Prise Muskat (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)

Für den Reis:

  • 250 g Basmati-Reis
Sponsored by Rama Cremefine

Für den Zander die Karotten, Petersilienwurzel und gelbe Rübe schälen und in 5 mm dicke Stifte schneiden. Das Zanderfilet in vier gleich große Stücke teilen und mit Zitronensaft beträufeln.

Das Wurzelgemüse und die Frühlingszwiebeln in kochendem Wasser bissfest garen und kalt abschrecken.

Das Zanderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in 2 EL Rama Culinesse Pflanzencreme anbraten. Den Fisch herausnehmen und warmstellen. 1 EL Rama Culinesse Pflanzencreme in den Bratensatz geben, das Gemüse mit den Petersilienzweigen darin kräftig anschwitzen und abschmecken.

Den Spinat etwas ausdrücken, mit Knorr Gemüsesuppe und Rama Cremefine zum Verfeinern kurz erhitzen, mit dem Mixstab fein pürieren und abschmecken. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.

Den Basmatireis kurz einweichen und mit geschlossenem Deckel dämpfen.

Das Wurzelgemüse dekorativ in die Mitte des Tellers anrichten, den Zander daraufsetzen und mit Cremespinat umgießen. Den Reis und den restlichen Spinat extra in Schälchen servieren und auf den Spinat einen Tupfer Rama Cremefine zum Verfeinern setzen.

Tipp

Ein herrlich leichtes Zander Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare18

Zander auf Wurzelgemüse mit Cremespinat und Basmatireis

  1. Senior
    Senior kommentierte am 15.12.2015 um 23:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 24.09.2015 um 07:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 12.01.2015 um 13:43 Uhr

    zum Ausprobieren!

    Antworten
  4. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 12.01.2015 um 12:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 12.12.2014 um 20:51 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche