Erdäpfelgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfel (vorw. festkochend)
  • 4 Stk. Frankfurter Würstel
  • 2 Stk. Debreciner Würstel
  • 80 g Paradeismark
  • 5 EL Öl
  • 1 Stk. Petersilwurzel (kleine, oder Pastinake)
  • 1 EL Gulaschgewürz (gehäuft)
  • 4 - 5 Stk. Zwiebel (mittelgroße)

Für das Erdäpfelgulasch alle Erdäpfel, bis auf einen kleinen, in einem Topf mit Wasser 20 Minuten kochen. Sie müssen noch nicht ganz weich sein. Abschrecken. Dann schälen und in mundgerechte Stücke teilen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Öl anbraten, Petersilwurzel ebenfalls klein schneiden und zugeben. Wenn der Zwiebel hellbraun ist, Paradeismark zugeben, etwas mitrösten, Gulaschgewürz hineinrühren und sofort mit 1/2 Liter Wasser aufgießen.

Erdäpfelstücke hineingeben, Würstel in Ringe schneiden und auch dazu geben. Rohen Erdäpfel hineinreiben, der sorgt dann für die Sämigkeit.

Das Erdäpfelgulasch etwa 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer und evtl. noch Gulaschgewürz abschmecken.

Tipp

Das Erdäpfelgulasch kann man auch nur mit einer Sorte Würstel machen oder auch einmal ganz ohne. Ein Klecks Sauerrahm darüber verfeinert den Geschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdäpfelgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche