Warmer Schokoladeauflauf mit Walnusssabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 5 g Germ
  • 160 g Kristallzucker
  • 150 g Butter (flüssig)
  • 120 g Mehl
  • 200 g Kuvertüre (dunkel)
  • 50 g Walnüsse (gehackt)

Für das Sabayon:

Für den warmen Schokoladeauflauf 3 Eiweiß mit 60g Kristallzucker steif schlagen. Dotter, Staubzucker und Germ miteinander schaumig schlagen, Eiweiß unterheben, flüssige Kuvertüre, Mehl und Butter kräftig unterrühren. Walnüsse dazugeben.

Auflaufförmchen mit Butter und Zucker ausstreuen und die Schoko-Nuss-Fülle einfüllen. Bei ca. 160°C etwa 20 min. backen.

Für das Sabayon Dotter mit Zucker und Weißwein über Dampf dickschaumig schlagen. Mit karamellisierten Walnüssen und Walnussöl verfeinern.

Den fertigen warmen Schokoladeauflauf sofort servieren.

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von: Irmgard Sitzwohl

Nähere Infos zum Walnussöl finden Sie unter: www.die-feinsten-essenzen.com

Tipp

Ein wunderbares warmes Schokoladeauflauf Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 0

Kommentare35

Warmer Schokoladeauflauf mit Walnusssabayon

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 06.05.2016 um 12:53 Uhr

      Liebe ipscfreal, die Menge des Walnussöls hängt vom persönlichen Geschmack ab. Je mehr Sie verwenden, desto nussiger wird's. Der Weinanteil bleibt gleich. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. Illa
    Illa kommentierte am 28.12.2015 um 17:02 Uhr

    gut

    Antworten
  2. stevel
    stevel kommentierte am 05.11.2016 um 14:08 Uhr

    Ein Dessert Traum! Danke für dieses Rezept. Dazu habe ich noch frische Walnüsse karmelisiert...

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 05.05.2016 um 10:29 Uhr

    Leider fehlt die Mengenangabe über das Walnussöl und ob man bei der Zugabe dann den Weinanteil verringern soll/muss!?

    Antworten
  4. autumn
    autumn kommentierte am 18.12.2015 um 21:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche