Vollkorn-Knusperfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Weizen
  • 50 g Hirse
  • 50 g Nacktgerste
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 350 g Mineralwasser; sollte sehr kohlensäurehaltig sein
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Belag:

  • 50 g Magerer durchwachsener Speck und/oder
  • 50 g Sonnenblumenkerne bzw.
  • 50 g Mohn bzw.
  • 50 g Sesamsamen

Für Das Blech:

  • Leichtbutter; zum Bestreichen
  • 1 EL Mehl

Den Weizen, die Hirse, die Gerste sowie die Gewürzkörner fein schroten. Salz und Reibekäsemit dem Vollkornschrot verrühren. Mit Mineralwasser und Öl verrühren. Zugedeckt 2-4 Stunden ausquellen.

In der Zwischenzeit Backblech mit der Leichtbutter einfetten und mit Mehl bestäuben, damit sich der Fladen nach dem Backen gut von dem Backblech löst.

Backrohr auf 230 vorwärmen.

Den gequollenen Teig auf dem Backblech verstreichen und mit dem Belag überstreuen.

Ca. eine halbe Stunde auf der mittleren Schiene backen.

Nach dem Backen auf der Stelle in Stückchen schneiden und warm mit Topfencreme, Frischkäse bzw. einfach ohne das Ganze zu Tisch bringen. Als Zuspeise zu Suppen eignen sich diese Fladen ebenfalls.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Vollkorn-Knusperfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche