Röllchen mit asiatischer Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 1 Packung Tante Fanny Frischer Blätterteig (270g)
  • 2 Stück Jungzwiebeln (der Länge nach geviertelt)
  • 200 g Sojasprossen (frisch)
  • 2 Stück Karotten (groß)
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Ingwer (fein gerieben)
  • 2 EL Chilisauce (süß sauer)
  • 1 Stück Ei (zum Bestreichen)
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Blätterteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Backrohr auf 200° C vorheizen. Karotten in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Jungzwiebelringe im heißen Olivenöl kurz anrösten, Sojasprossen zugeben und ca. 2 Minuten mitrösten.
Karotten, Knoblauch, Sojasauce, Ingwer und Chilisauce zugeben und ebenfalls kurz mitschwenken. Die Masse auskühlen lassen. Blätterteig auf dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen, der Länge nach halbieren und mit verquirltem Ei bestreichen.
Fülle mittig auf die Teigteile geben. Zu einer Rolle zusammendrehen und nochmals mit Ei bestreichen. Mit einem scharfen Messer in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Ränder wegschneiden.
Im Backrohr ca. 20 Minuten goldgelb backen. Sofort servieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare15

Röllchen mit asiatischer Füllung

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 16.03.2016 um 16:46 Uhr

    Fällt die Fülle nicht heraus? Ich würde Tascherln machen.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 07.12.2015 um 15:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 23.09.2015 um 10:35 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 15.09.2015 um 12:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 19.06.2015 um 06:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche