Vanillekipferl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 100

Zum Bestäuben:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 125 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 100 g Mandelkerne (abgezogen, gemahlen)

Für die Vanillekipferl zunächst das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Heißluft, Gas Stufe 2-3) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Das Mehl mit Backpulver in eine ausreichend große Schüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Rührgerät mit Knethaken zu Beginn auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verkneten. Dann auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem glatten Teig zusammenkneten. Eine Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und eine halbe Stunde kühl stellen.

Danach aus dem Teig bleistiftdicke Röllchen formen, in 4-5 cm lange Stückchen schneiden, die Enden ein klein bisschen dünner rollen und zu Kipferl geformt auf das Backblech legen. Das Backblech in das Backrohr schieben und die Vanillekipferl 10 Minuten backen. Darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden.

In der Zwischenzeit Staubzucker und den Vanillezucker zum Bestäuben vermischen.

Die Kipferl mit dem Pergamentpapier von dem Backblech ziehen, auf dem Papier zusammenschieben und noch heiß mit einem Teil der Zuckermischung bestäuben. Vanillekipferl abkühlen lassen und dann mit dem Rest bestäuben.

Tipp

Noch vanilliger werden die Vanillekipferl, wenn Sie echte Vanille verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Vanillekipferl

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.11.2015 um 07:19 Uhr

    sehr guter Klassiker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche