Überraschungsbrote

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für süssen und 1 Käsetoast:

  • 1 Scheiben Grahamtoast
  • 2 EL Frischkäse (fettarm)
  • 1 Teelöffel Rosinen
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Apfel
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Sesamsamen
  • 1 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel Mandelkerne (gerieben)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 20 g Reibekäse

Der Brei schmeckt nicht mehr - und Brote noch nicht! Übergrillt sind sie eine verlockende Alternative. Mischen Sie ein klein bisschen Frisches in den Belag und seien Sie sparsam mit Fett, Fleisch und Käse. Wichtig: Die Unterlage sollte auf jeden Fall Graham- oder evtl. Vollkornbrot sein.

Für den süssen Toast die Brotscheibe in eine feuerfeste geben legen. Frischkäse mir Rosinen und Saft einer Zitrone mischen und auf das Brot aufstreichen. Apfel abspülen, vierteln, von der Schale befreien und das Kerngehäuse entfernen. In dünne Spalten schneiden und das Brot dachziegelartig damit belegen - dabei darauf achten, dass auch der Rand gut belegt sein ist. Mit Honig einpinseln und die Sesamsamen darüberstreuen. Unter den Bratrost schieben, bis der Apfel sich bräunt.

Für den Käsetoast das Vollkornbrot buttern. Karotte abspülen, abschälen und feinraspeln. Mit Mandelkerne, Crème fraîche und Reibekäse mischen. Diese Mischung auf dem Brot fest drücken, dabei den Rand gut mitbedecken. Grillen, bis die Oberfläche braun wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überraschungsbrote

  1. Liz
    Liz kommentierte am 31.08.2015 um 08:05 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche