Überbackenes Nudel-Muschelragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Muschelragout:

  • 150 g Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 3 Knoblauchzehen abgeschält gein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Rote Paprika Masse anpassen, entkernt und 1/2cm
  • Geschnitten
  • 1 Rote Chilischote entkernt fein gewürfelt
  • 1 Grüne Chilischote entkernt fein gewürfelt
  • 400 g Paradeiser gehäutet, entkernt und in
  • 0.5 Würfel Geschnitten
  • 4 Estragon Blätter fein gehackt
  • 5 EL Muschelkochsud
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Muschelnudeln (gross)
  • 30 g Parmesan
  • 1 Estragon Blätter zum Garnieren

Muscheln Kochen:

  • 2000 g Vongole Muscheln Venusmuscheln
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Zwiebeln geputzt halbiert und in
  • Feine Streifchen geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 5 Thymian
  • 4 EL Pernod
  • 500 ml Weisswein

Weissweinsauce:

  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen abgeschält fein gewürfelt
  • 200 ml Weisswein
  • 300 ml Muschelkochsud
  • 400 ml Schlagobers
  • 50 g Butter (kalt, gewürfelt)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Muscheln machen: Muscheln abspülen, reinigen und nur die geschlossenen Muscheln verwenden. In einem sehr großen Kochtopf Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin mit dem Thymian anschwitzen. Mit Pernod löschen und mit dem Weisswein auffüllen. Aufkochen und die Muscheln dazugeben. Mit einem Deckel verschließen und vier bis fünf Min. bei starker Temperatur gardünsten. Die Muscheln in ein Sieb schütten und den Muschelsud dabei auffangen. Die Muscheln leicht auskühlen und das Muschelfleisch aus der Schale lösen. Nur die geöffneten Muscheln verwenden.

Für die Weissweinsauce: Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Mit dem Weisswein löschen und mit der abgemessenen Masse Muschelkochsud auffüllen. Bei mittlerer Hitze auf die Hälfte kochen. Das Schlagobers dazugeben und bei mittlerer Hitze wiederholt um die Hälfte kochen.

Muschelragout: Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Paradeiser, Paprika, Chili dazugeben und kurz mit anschwitzen. Muschelfleisch und gehackten Estragon dazugeben. Die angegebene Masse Muschelsud zugiessen, kurz zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die Muschelnudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. Nudeln abschütten, gut abrinnen und mit der Öffnung nach oben in zwei ofenfesten Formen (Durchmesser 23cm) legen (Vorbereitung für vier Leute). Das Muschelragout darüber gleichmäßig verteilen.

Butterwürfel in die reduzierte Weissweinsauce Form und mit dem elektrischen Handmixer untermixen. Sauce über dem Ragout gleichmässig gleichmäßig verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan nicht zu dick überstreuen.

Unter dem aufgeheizten Backofengrill auf der 2.Schiene von unten bei 230 °C drei bis fünf min überbacken, bis der Käse zu zerrinnen lassen beginnt.

Mit Estragonblättern dekorieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Nudel-Muschelragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche