Überbackene Käse-Schinken-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die überbackenen Käse-Schinken-Nudeln die Spiralen im Salzwasser bißfest kochen und abseihen. Den Schinken und den Schnittlauch klein schneiden und mit 150 g geriebenen Käse gut vermengen.

Diese Masse mit den Spiralen vermengen und 100 g Sauerrahm daruntermengen. Mit Salz und Peffer würzen.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und die Nudel-Wurst-Masse einfüllen.

Den restlichen Sauerrahm in Klecksen darauf verteilen und mit dem restlichen Käse belegen. Die Käse-Schinken-Nudeln etwa 20 Minuten überbacken.

Tipp

Zu den Käse-Schinken-Nudeln passt ein grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Kommentare13

Überbackene Käse-Schinken-Nudeln

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.06.2016 um 09:57 Uhr

    Mache ich ganz ähnlich, nur kommt der Käse nur oben drauf und nicht in die Masse, dafür Rahm nur in die Masse und nicht mehr drauf geklackst. Schnittlauch mag ich auch sehr gerne dazu und für mich statt einem grünen Salat einen roten Rüben Salat :)

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 05.11.2015 um 11:29 Uhr

    HERRLICH !

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.10.2015 um 18:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 07.09.2015 um 22:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 02.08.2015 um 09:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche