Tomatenterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Tomaten (oder passierte Tomaten aus der Dose)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Stängel Thymian
  • 3 EL Balsamico (weiß)
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 13 Blatt Gelatine
  • 250 g Schaffrischkäse
  • 200 ml Schlagobers
  • 1/2 Bund Basilikum
  • Salz

Für die Tomatenterrine die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Mit dem Essig aufgießen und die Tomatenstücke dazugeben. Mit Salz, Zucker und Thymian würzen und das Ganze einkochen lassen. Anschließend die Tomatensauce durch die Flotte Lotte passieren oder ganz einfach mit dem Stabmixer pürieren. 9 Blatt Gelatine ausdrücken und in etwas warmer Tomatensauce auflösen. In die Tomatensauce einrühren.

Eine Terrinenform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen. Nun die Tomatensauce einfüllen und gelieren lassen.

Etwas Obers erhitzen und die restliche Gelatine darin auflösen. Unter den Schaffrischkäse rühren. Übriges Obers steif schlagen und vorsichtig mit dem Schaffrischkäse vermengen. Die Masse auf die gelierte Tomatensauce aufstreichen und die Terrine über Nacht kühl stellen.

Die Tomatenterrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit Basilikum garniert anrichten.

Tipp

Die Tomatensauce können Sie auch mit etwas Zimt und Gewürznelken aromatisieren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare0

Tomatenterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche