Tomatenmark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Eiertomaten (vollreif- am besten San Marzano)
  • 1 Bund Basilikum
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Die Tomaten grob schneiden, zusammen mit den Basilikumblättern in einen Topf geben und mindestens 15 Minuten durchkochen lassen. Die Masse durch ein Sieb streichen und dann unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Masse einer Paste ähnelt und die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit etwas Meersalz und Pfeffer abschmecken und in kleine, heiß ausgespülte Einmachgläser füllen. Die Gläser gut verschließen, in einen Topf geben, vollständig mit Wasser bedecken und ca. 1 Stunde lang bei geringer Hitze pochieren. Im Wasser auskühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare5

Tomatenmark

  1. evagall
    evagall kommentierte am 06.08.2016 um 16:33 Uhr

    Perfekt, endlich ein Paradeismark ohne Zucker, ganz im Gegensatz zu den Fertigprodukten. Herzlichen Dank

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 15.03.2016 um 11:40 Uhr

    Was macht man dann mit dem Tomatenmark?

    Antworten
  3. DesiK
    DesiK kommentierte am 25.08.2015 um 17:34 Uhr

    Super leicht und keine tomate wird schlecht ;)

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 24.03.2015 um 05:29 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche