Walliser Christstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker ((1))
  • 100 g Zucker ((2))
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Kardamon (gemahlen)
  • 1 Muskat
  • 1 Zimt (gemahlen)
  • 200 g Butter
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Rosinen
  • 70 g Zitronat (fein gewürfelt)
  • 70 g Orangeat (fein gewürfelt)
  • 150 g Mandelkerne (grob gehackt)
  • 50 g Pistazien
  • 1 Teelöffel Mandelessenz

Zum Bestreichen:

  • 50 g Butter
  • Staubzucker

Germ mit Zucker (1) 1/5 der Milch und wenig Mehl zu einem Teiglein rühren. Warm stellen (max. 35 °C ) und um das Doppelte aufgehen.

Mehl mit Salz in eine vorgewärmte Backschüssel sieben. Eine Ausbuchtung anbringen, Dampfl, Zucker (2), lauwarme Milch, verquirltes Gewürze, Ei, Zitronenschale, Mandelessenz und flüssige, aber nur lauwarme Butter einfüllen. Mit einem Holzlöffel herzhaft aufschlagen, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst.

Gewaschene Rosinen und Zitronat, Orangeat, Rosinen, Mandelkerne und Pistazien unter den Teig durchkneten. Stollenteig zu einer Kugel formen und bei geschlossenem Deckel ca. 30-40 Min. gehen.

Nochmals herzhaft kneten und wiederholt 30-40 min gehen. Den Teig mit dem Teigroller ein wenig flachdrücken. Die dickere Hälfte auf die dünnere Hälfte überklappen und aus das mit Pergamtenpapier ausgelegte Blech legen.

Bei Verwendung einer Stollen-Backhaube den Teig in die bebutterte geben drücken und mit der offenen Seite auf das Backblech legen. Beim Backen mit der Haube bleibt der Stollen schön in seiner geben.

Stollen auf dem Blech 10 Min. abgekühlt ruhen. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C 50-70 Min. backen. (Nadelprobe) Der Stollen darf nur hellgelb werden, sonst trocknet er aus.

Nach dem Backen den noch heissen Stollen zweimal mit flüssiger Butter bestreichen. Nach dem Erkalten mit Staubzucker überstreuen.

Auftauen nicht mehr überbacken werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walliser Christstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche