Tagine Mit Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sosse:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 piece Ingwer; frisch (2 cm)
  • 1 Prise Safranpulver
  • 0.5 Teelöffel Kumin (Kreuzkümmel)
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Becher Paradeiser (geschält (850g))
  • Salz

Tagine:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1000 g Rindergulasch; (oder Lammfleisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Gemüsezwiebel (circa 180g)
  • 500 g Zucchini
  • 2 Becher Kichererbsen a 425 g
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 40 g Butter

Für die Sauce: Öl in einem kleinen Kochtopf erhitzen. Zerdrückten Knoblauch, gehackten Ingwer und Gewürze kurz darin andünsten. Paradeiser mit der Flüssigkeit hinzfügen, leicht zerdrücken und mit Salz würzen. Sauce 15 min bei mittlerer Hitze kochen.

Für die Tagine: Den Boden einer Tagine-Kochform mit Öl ausfetten. Das Fleisch daraufgeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen und grob in Würfel schneiden. Zucchini abbrausen, reinigen und in Stückchen schneiden.

Kichererbsen auf ein Sieb gießen, abgekühlt abbrausen und gut abrinnen. Das ganze Gemüse schichtweise auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen und die Tomatensosse darübergiessen. Deckel schliessen und den Kochtopf auf die Herdplatte stellen. Bei mittlerer Hitze eine Stunde 20 min machen. Faschierte Petersilie und geschmolzene Butter über die fertige Tagine Form.

Tips: Wenn Sie keine Tagine-geben besitzen, können Sie genauso einen normalen Topf verwenden.

Nährwerte: je Einheit ca. 910 Kalorien, 47 g Fett

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tagine Mit Kichererbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche