Strauben nach Rosegger-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 180 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl (glatt)
  • 1 EL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 2 cl Rum
  • Butterschmalz (oder Erdnussöl zum Herausbacken)
  • Staubzucker (mit etwas Zimt vermischt, zum Bestreuen)

Milch mit Butter, Rum, Vanillezucker und Salz aufkochen. Mehl untermischen und mit dem Kochlöffel so lange kräftig rühren, bis sich der Teig von Topf und Löffel löst. Vom Herd nehmen und etwas überkühlen lassen. Eier einarbeiten und Masse in einen Spritzsack mit Lochtülle (5 mm große runde Öffnung) füllen. In einer tiefen Pfanne ausreichend Fett erhitzen und den Straubenteig in sehr engen Kreisen schneckenförmig direkt in das heiße Fett spritzen. Anbacken, wenden und fertig backen. Herausheben, auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp

In den steirischen Buschenschanken werden Strauben gerne zu einem Gläschen feinen Wein serviert. Auch wenn die Strauben freilich am besten frisch gemacht schmecken, so kann man sie auch ohne großen Qualitätsverlust im Voraus backen.
GARNITUREMPFEHLUNG: Hollerkoch und Buttermilch- oder Topfeneis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare38

Strauben nach Rosegger-Art

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 21.02.2016 um 16:19 Uhr

    auch sehr gut als Dekoration für Creme oder ähnliches .. Danke für das Rezept

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 17.11.2015 um 05:54 Uhr

    toll

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 13.11.2015 um 21:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 16.09.2015 um 08:04 Uhr

    Teig durch Lochtülle drücken- guter Rat

    Antworten
  5. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 05.09.2015 um 18:05 Uhr

    Muss ich probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche