Steirischer Backhendlsalat im Kürbiskernmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hühnerbrust
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Mehl für die Panier; (circa)
  • 1 Ei
  • 150 g Vollkornbrösel (circa)
  • Kürbiskerne (gehackt)
  • Pflanzenöl zum Backen
  • 200 g Gemischte Salate (Lollo rosso, Häuptelsalat, Vogerlsalat, Frisée, Radicchio); (circa)
  • Frischer Kerbel zum Garnieren
  • Kürbiskernöl zum Beträufeln
  • 6 Cherrytomaten zum Garnieren
  • Zitronenscheibchen zum Garnieren

Marinade:

eine halbe Stunde, einfach Eine Backschüssel mit dem gepressten Knoblauch ausreiben. Die geputzten Salate in der Backschüssel Form.

Die Hühnerbrust mit Küchenrolle abtrocknen und in Streifchen schneiden. Hühnerfleisch mit Saft einer Zitrone beträufeln, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Brösel mit den gehackten Kürbiskernen mischen. Hühnerbruststreifen zu Anfang in Mehl auf die andere Seite drehen, folgend durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss mit den Bröseln panieren.

Panierte Hühnerbruststreifen in heissem Öl auf beiden Seiten goldgelb backen, auf Küchenrolle abrinnen.

Alle Ingredienzien für die Marinade durchrühren, die Salate damit einmarinieren.

Blattsalat in der Tellermitte locker anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit den gebackenen Hähnchenfilets belegen. Mit den Cherrytomaten sowie Kerbel und Zitronenscheibchen garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare0

Steirischer Backhendlsalat im Kürbiskernmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche